Schönstatt
Wallfahrt

Ein internationaler, marianischer Wallfahrtsort

Schönstatt besuchen

18. August: Bündnisfeier in Schönstatt

Ca. 180 Gottesdienstteilnehmer erlebten heute ein internationales Schönstatt! 2 Jugendgruppen aus Ungarn, eine polnische Pilgergruppe, Schönstattpatres aus Nigeria und Indien, die zur Zeit zu einem Terziat im Pilgerhaus weilen, Mitglieder der Schönstatt-Gemeinschaften aus vielen Nationen machten die Bündnisfeier heute reich und bunt. Dr. Löhr, Generaldirektor des Schönstattinstitutes der Diözesanpriester hielt die Ansprache über den heutigen Lesungstext: Gott gibt uns ein neues Herz und einen neuen Geist.
Gerade heute wurde in der Pilgerkirche eine Ausstellung über den Pallotiner-Pater und Schönstätter Pater Franz Reinisch aufgebaut, die in den nächsten Wochen noch dort besucht werden kann.
Von der Pilgerkirche gingen die Gottesdienstteilnehmer in Prozession zum Urheiligtum und erneuerten dort das Liebesbündnis- jeder in seiner eigenen Sprache. Beim Bündnisfeier sangen die Gruppen noch ein Lied nach dem anderen zu Ehren unserer lieben Dreimal Wunderbaren Mutter von Schönstatt.
Das war ein schöner Auftakt zum Internationalen Fest der Begegnung, das nächsten Sonntag in Schönstatt stattfindet.

Neueste Beiträge

Nach oben