Herzlich willkommen in Schönstatt!
Ein internationaler, marianischer Wallfahrtsort in Vallendar am Rhein.

„Eyne schoene stat …“
nennt im 12. Jahrhundert Bischof Albero von Trier den landschaftlich schön gelegenen Ort. Daraus entwickelte sich der Name „Schönstatt“ für einen Teil der Stadt Vallendar, einige Kilometer von Koblenz entfernt. Heute steht der Name „Schönstatt“ sowohl für den internationalen Marienwallfahrtsort als auch für die weltweit verbreitete „Apostolische Bewegung von Schönstatt“, die hier ihren Ursprung und ihr Zentrum hat.

Eine Pilgerreise zum Wallfahrts- und Gnadenort Schönstatts bringt Segen, neue Kraft und Hoffnung. Viele Menschen aus aller Welt haben dies seit mehr als 100 Jahren erfahren. Hier hat Gott einen Ort erwählt und geschenkt, an dem die Gottesmutter Maria nah ist und wirkt. Wir laden Sie herzlich ein, sich auf den Weg zu machen!

Aktuelle Informationen

„Wanderer sind wir, Pilger. Auch unser Herz ist das Herz eines Pilgers…
Wohin gehen wir? Heimwärts zum Vater!“
J. Kentenich

Öffnungszeiten
Gottesdienste
Die Spiritualität von Schönstatt

Schönstatt auf einen Blick

ein Ort
in Vallendar, nahe bei Koblenz, wo Rhein und Mosel zusammenfließen

eine katholische Bewegung, entstanden durch Pater Josef Kentenich mit dem Ziel, die Botschaft des Evangeliums ins Heute zu stellen

ein internationaler marianischer Wallfahrtsort, von dem Segen ausgeht für Menschen aller Kontinente und Kulturen

ein Weg,
der motiviert, die Freude des Christseins neu zu entdecken

Weitere Informationen zur Schönstatt-Bewegung finden Sie hier:

International: www.schoenstatt.com